Zwei Podestplätze für die Limmat Sharks

Zum ersten Mal seit 2009 konnten die Limmat Sharks mit den Jungen und Mädchen bei der Jugend VM zusammen aufs Podest schwimmen.

Bereits nach dem Vorkampf hatten die Mädchen auf Platz 2 gelegen und die Jungs auf Platz 3. Ziel beim VM Finale in Chur war es nun, diese Platzierungen mindestens zu halten.

In unglaublich spannenden Wettkämpfen sicherte sich das Mädchenteam mit Carina Patt, Tamara Schaad, Chiara Lazopoulos, Helena Harrison, Annina Grabher und Lea Woo am Ende mit 9380 Punkten die Silbermedaille hinter Uster und vor Aarefisch.

Bei den Jungs mit Niki Bischof, Joep Hoogerwerf, Thorben Klabunde, Gustav Olsson und Quirin Rusch, ging es den ganzen Tag sehr knapp zu. Insgesamt 4 Teams kämpften um die Plätze 2 bis 5. Die Reihenfolge wechselte dabei ständig. Durch eine sehr gute Teamleistung und einer Steigerung zum Vorkampf sicherten sich die Sharks erst mit dem letzten Rennen die Bronzemedaille, lediglich 4 Punkte hinter Wittenbach, aber auch nur 25 Punkte vor Bern.

Hervorzuheben ist der Altersklassen-Vereinsrekord über 1500 Freistil vom 13 -jährigen Gustav Olsson, der seine Bestzeit pulverisierte und nach 17:18,74 anschlug. Auch seine Durchgangszeit über 800 Freistil (9:14,33) bedeuteten Clubrekord.

Carina Patt wurde über 100 Freistil (0:57,24) mit der besten Leistung der Veranstaltung geehrt. Dies war zudem ein neuer Veranstaltungsrekord.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!