Unsere jüngsten Wettkampfschwimmer durften den Frühling mit einem Trainingslager begrüssen. Am Montag um 08:45 Uhr haben sich 28 „Sharkies“ im Hallenbad Oerlikon versammelt. Dank des schönen Wetters wurde Morgens draussen, auf dem gegenüberliegenden Fussballplatz mit dem Athletiktraining angefangen.

Während dem morgendlichen Schwimmtraining, wo die Kinder jeweils 2000m absolvierten, steigerte sich die Freude auf das Mittagessen. Der beste Teil des Tages kam am Nachmittag. Die Sprint-Rennen fanden alle Kinder sehr spannend und alle gaben ihr Bestes möglichst viele Punkte zu sammeln.

Zwischen den Trainings wurde auch Zeit für Spiele genommen. Jeden Tag durfte die jeweils zuständige Gruppe die Spiele auswählen und organisieren. An allen Spielen; von Fussball über „Zitigläse“ bis zum „Flaschenspiel“ hatten die Kinder ihren Spass.

Selbstverständlich wurden die Kinder von Tag zu Tag etwas müder, aber sie haben sich gegenseitig motiviert und geholfen. Der Mannschaftsruf nach jedem Training hat auch allen neue Energien gegeben. Am Ende der Woche durften die Kinder die wohlverdienten Preise und Diplome entgegennehmen und ganz Stolz nach Hause gehen. Diesmal hat die goldene Ananas Emma Wyden und die goldene Schwimmbrille Maksimilian Kuzmin gewonnen.

Die Teilnehmer:
Akira Mauri, Ana Tscharland, Bogdan Kuvezdanin, Caio de Oliveira, Coen Pauer, Cyrus Pitfield, David Saminskij, Elisa Barnezet, Emma Wyden, Erik Passerone, Filip Markovich Jannis Lawrenz, Jasper Heitmann, Joris Kerland, Leondardo de Moura, Loris Blumenthal, Maksimilian Kuzmin, Maxim Wunderlin, Niclas Forster, Oscar Borelli, Sarah Morach, Tamara Morach, Teodora Kuvezdanin, Tim Sciullo, Tim Wittwer, Timo Aniskovich, Wadim Psiola.