Nach dem Höhepunkt der vergangenen Woche in Karlsruhe sollte der Kurzbahnwettkampf in Nottwil einen schönen Jahresabschluss 2015 bilden.  Mit insgesamt 43 Medaillen (16 Gold, 14 Silber, 13 Bronze) belegten die Sharks schlussendlich Platz 2 im Medaillenspiegel  hinter dem Gastgeber SV Emmen.

Während parallel in Allschwil ein Teil der Limmat Sharks Junioren beim VM Jugend Finale antraten, durfte das Jugendteam und Teile der Regio- und Juniorenmannschaft im hervorragende Wettkampfbecken von Nottwil nochmal an den Start gehen. Die großzügige Anlage mit ausreichend Platz für alle Schwimmer bot gute Verhältnisse um neue Bestzeiten zu erzielen.

Der Großteil der Sharks nutzen ihre Chance. Bei 92 Einzelstarts wurden 69 neue Bestzeiten erzielt. Die grösste Verbesserung gelang Lea Krebs (2004), die über 100m Freistil mit 1:16.73 zum ersten mal gleich deutlich unter der 1:20 Hürde blieb. Paul Niederberger (2004) erzielte über 100 Lagen (1:10,90) und 100 Rücken (1:12,23) gleich zwei neue Schweizer Jahrgangsbestzeit für 11 Jahre und jünger.

Herzlichen Glückwunsch allen Schwimmern für ihre Leistungen!