Home / Schwimmen Ratgeber und Tipps | Swimming Tips and Advice  

Fett- und Muskelmasseverlust beim Langstreckenschwimmen

1. Juli 2008

Loss of Fat and Body Mass During Long-Distance Swimming

1 July 2008

Von / By Felix K. Gmünder

© Felix Gmünder, limmatsharkszürich

Es ist bekannt, dass bei längeren Belastungen das Fett zum grössten Teil für die Energiebereitstellung verwendet wird. Bei mehrstündigen Rad- und Laufbelastungen kann je nach Dauer ein beträchtlicher Abbau an subkutanem Fett festgestellt werden.

Oft wird übergewichtigen Menschen geraten Schwimmen zu gehen, um Fett zu verbrennen. Da Schwimmen im Gegensatz zu Radfahren und Laufen weniger belastend für die Gelenke ist, scheint das sinnvoll. Allerdings ist bekannt, dass das Schwimmen auch zur Gewichtszunahme führen kann [Macht Schwimmen dick?] [Macht kaltes Wasser hungrig?].

In einer wissenschaftlichen Studie von Knechtle et al. (Einfluss von Langstreckenschwimmen auf die Körperzusammensetzung – das Marathonschwimmen 2006 von Rapperswil nach Zürich. Praxis 2007; 96:585-589) wurde bei einem Schwimmer gemessen, ob und wieviel Fett- und Muskelmasse in einem Langstrecken-Rennen abgebaut wurden. Der 42-jährige Schwimmer benötigte 8 Stunden und 52 Minuten für die 26 km im 22- bis 23-grädigen Wasser.

Während dem Rennen trank der Schwimmer 1,25 Liter Flüssigkeit und nahm 2393 kcal auf. Er verbrauchte aber 7037 kcal, was zu einem Defizit von 4644 kcal führte. Theoretisch hätte der Schwimmer demnach etwa ein Kilo Fett- oder zwei bis vier Kilo Muskelmasse verlieren sollen.

Das Körpergewicht blieb konstant (74.9 Kilo vor dem Rennen und 75 Kilo nach dem Rennen), aber die Fettmasse nahm um 720 Gramm und die Muskelmasse um 380 Gramm ab, d.h. die Körpermasse nahm um rund ein Kilo ab.

Es ist bekannt, dass das Körpergewicht bei extremen Ausdauerleistungen konstant bleibt oder sogar zunimmt; das wird erklärt durch die Flüssigkeitsaufnahme und, im Falle des Schwimmens, auch durch Wasserschlucken [Wieviel Wasser schlucken wir beim Schwimmen?]. Die Wassereinlagerung im Gewebe ist die andere Erklärungsmöglichkeit (Ödembildung).

Der Verlust an Körpermasse ist also durch den nicht gedeckten Energiebedarf erklärbar. Der Schwimmer verbrauchte pro Stunde 781 kcal, was mit den Literaturwerten gut übereinstimmt. Aufgenommen hat der Schwimmer pro Stunde 265 kcal.

It is well known that fat is used as the main source of energy during endurance exercise. A substantial loss of subcutaneous fat is observed after cycling and running efforts that went over several hours.

People who are overweight or obese get recommendations to go swimming to burn fat. This advice is sensible, because the load on joints is small when swimming. On the other hand it is known that swimming can lead to increased weight [Does swimming make you fat?].

In a scientific study set out to determine how much fat and muscle mass a swimmer would loose during a long distance swim (in German only. Knechtle et al.: Einfluss von Langstreckenschwimmen auf die Körperzusammensetzung - das Marathonschwimmen 2006 von Rapperswil nach Zürich. Praxis 2007; 96:585-589). The 42 years-old swimmer swam the 26 km race in 8 hrs and 52 mins in the Lake of Zurich (22-23 °C).

The swimmer drank 1.25 litres during the race and ate 2393 kcal. He used 7037 kcal, resulting in a deficit of 4644 kcal. Theoretically, the swimmer should have lost about 1 kilo fat or 2 to 4 kilos muscle mass.

His body weight remained unchanged (74.9 kilos before and 75 kilos after the race), but he lost720 grams fat and 380 grams muscle mass, resulting in a loss of about 1 kilo of body mass.

It has been reported that the weight can be unchanged or even be increased after long endurance events. This is explained by fluid replenishment and, in swimming, water swallowing during swims [How much water do we swallow when we swim?]. Another explanation is water retention in body tissue (formation of oedema).

The loss of body mass can be explained by high demand in energy that was not covered by food. The swimmer used 781 kcal per hour, which is in accordance with the literature. He took up 265 kcal per hour.

 

 
Home / Schwimmen Ratgeber und Tipps | Swimming Tips and Advice