(fw) An diesem Wochenende fanden für die Limmat Sharks bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen die Regionalmeisterschaften der Region Zentralschweiz Ost in Winterthur statt.

Auch wenn ein grosser Teil unserer Eliteschwimmer nicht an den Start ging, waren die Limmat Sharks immer noch mit 77 Schwimmer sehr stark vertreten. Mit 71 Medaillen (23x Gold / 26x Silber / 22x Bronze) belegten die Sharks einen souveränen 2.Platz im Medaillenspiegel.

Ziel dieses Wettkampfes war es für die einen noch Limite für die JSM oder SSM zu unterbieten, für die anderen war es eine erste ernsthafte Generalprobe unter freiem Himmel.

Unser Trainerteam mit Felix Weins, Frank Trettin, Sven Koglin und Alexander Ammann können eine durchaus zufriedenstellende Bilanz ziehen. Neben vieler neuer Bestzeiten wurden über 800m Freistil von Jugendschwimmerin Chiara Lazopoulos (2005) und Helena Harrison (2004), trainiert von Frank Trettin, neue Jugendvereinsrekorde aufgestellt  (Chiara 10:01.03, Helena 9:59.16). Juniorenschwimmerin Tamara Schaad gelang es über 400m Freistil (4:34.88) einen fast zwölf Jahre alten Jugend Vereinsrekord der 15-jährigen zu unterbieten.

Bereits in 2 Wochen finden für einen Teil der Eliteschwimmer die Sommer Schweizer Meisterschaften in Romanshorn statt, bevor es dann für die Jahrgänge 1999 und jünger vom 20.07. bis 23.07.  in Tenero bei den Schweizer Jahrgangsmeisterschaften ernst wird.

Telegramm

Erfolgreichste Medaillensammer der Sharks an diesem Wochenende:

  • Quirin Rusch (6x Gold, 1x Silber, 1x Bronze)
  • Stefania Miksa (4x Gold, 2x Bronze).

Die Übersicht aller Ergebnisse und Medaillengewinner finden sich unter:

https://www.swiss-swimming.ch/leistungssport/swimming/swimrankings?page=meetDetail&meetId=602621&clubId=65634